gf marketing gmbh

Adresse

Junkerbifangstrasse 10
4800 Zofingen

Kontakt

062 751 46 46

©2020 gf marketing gmbh

 

Neues zur Coronakrise

Bleiben Sie auf dem Laufenden

COVID-19 Überbrückungskredite für Unternehmen

26. März 2020

Der Bundesrat stellt Unternehmen in der Schweiz aufgrund der wirtschaftlichen Folgen des Coronavirus Liquiditätshilfen im Umfang von insgesamt 20 Milliarden Franken zur Verfügung.

Bis zu 10% vom Jahresumsatz 2019 und maximal CHF 500’000 werden Kredite unbürokratisch innert kurzer Frist ausbezahlt und zu 100% vom Bund abgesichert. Der Zinssatz auf diesen Überbrückungskrediten beträgt aktuell 0%. Kredite über CHF 500'000 und maximal bis zu CHF 20'000'000 unterstehen einer genaueren Bankprüfung und sind 85% vom Bund und 15% von der Bank abgesichert. Der Anteil vom Bund beläuft sich auf 0.1% Zinssatz.

Die Laufzeit für COVID-19 Kredite beträgt 5 Jahre, beziehungsweise kann in Härtefällen bis auf 7 Jahre verlängert werden.

Der Kreditantrag kann über die staatliche Webseite ausgefüllt und dann der Bank eingereicht werden.

Entschädigung bei Erwerbsausfällen für Selbstständige und Angestellte

20. März 2020

Selbständig Erwerbende, die wegen behördlichen Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus Erwerbsausfälle erleiden, werden entschädigt, sofern nicht bereits eine Entschädigung oder Versicherungsleistung besteht.

Anspruch auf eine Entschädigung haben Eltern, die ihre Erwerbsarbeit aufgrund von Schulschliessungen unterbrechen müssen, um ihre Kinder zu betreuen. Anspruch auf die Entschädigung gibt es ebenfalls bei einem Erwerbsunterbruch aufgrund von einer durch einen Arzt verordneten Quarantäne.

Zusätzlich wurden die Ansprüche auf Kurzarbeitsentschädigung ausgeweitet und die Beantragung vereinfacht. Neu können Kurzarbeitsentschädigungen auch für Angestellte in befristeten Arbeitsverhältnissen ausgerichtet werden.

Rasche Finanzhilfen für Selbstständige und Unternehmen

20. März 2020

Der Bundesrat verkündet eine finanzielle Unterstützung für betroffene Unternehmen und Selbstständige, die aufgrund des Coronavirus ihr Geschäft einschränken oder ganz schliessen mussten (z.B. Coiffeure, Massagen, Gastrobetriebe, Solarien, Fahrschulen).

Über Kredite, Zahlungsaufschübe bei Sozialversicherungsbeiträgen, Liquiditätspuffer im Steuerbereich und Rechtsstillstand über Schuldbetreibung und Konkurs soll Abhilfe geschaffen werden.

 

Wir bieten eine Beratung über Telefon, Live-Chat und E-Mail an und helfen Ihnen, sich zu organisieren.